Neues Projekt geht bald online

Veröffentlicht am 25. September 2007 um 17:54 Uhr

{deh}Das Titelblatt des MagazinsAnfang Oktober soll ein neues Projekt online gehen, welches wir1 mit WordPress umgesetzt haben. Es handelt sich dabei um eine Onlinedarstellung eines kostenlosen Baumagazins aus dem norddeutschen Raum.

Nutze die Nicht-Beschränktheit

{deh}Die alte Seite, die momentan auch noch online istDa in der Zeitschrift nur begrenzt Platz ist, hat sich der Verlag entschieden nicht nur alle Texte aus dem Heft online zustellen, sondern die Internetpräsenz mit einem wirklichen Mehrwert auszustatten. Texte, die aus Platzmangel im Magazin gekürzt werden müssen, erscheinen dann in voller Länge auf der Internetseite. Ein Schritt in die richtige Richtung wie wir finden.

Kein Blog, aber das System stimmt

{deh}Die neue, frische, wordpress-unterstützte SeiteAuch wenn das Onlinestellen des Magazins kein klassisches bloggen ist, viel die Wahl auf WordPress, da hier relativ zügig Texte eingestellt und kategorisiert werden können. Außerdem erlaubt WordPress es durch einige geschickte Manipulationen in den Templates, die Funktionen und das Erscheinungsbild nach unseren Wünschen anzupassen.

Links

  1. Stefan von digistraction.de und ich. []

flattr this!

RSS 2.0-Kommentar -/- Kommentar schreiben -/- Trackback-URL

Kategorien: Medien | Web 2.0 |

Einen Kommentar schreiben